Ein aufrichtiges Lächeln

Der examinierte Altenpfleger Oliver Grötzsch kam erst spät zu seinem Beruf, der ihm sehr wichtig geworden ist, weil er mit besonderen Momenten verbunden ist, die er vorher nicht kannte.

Von Hannes Hennemann

| 12. Mai 2023

Von Hannes Hennemann

| 12. Mai 2023

Oliver Grötzsch hier im Beratungsgespräch mit miCura Kundin Gabriele H.

Es bereitet mir immer viel Freude, das Wohlbefinden meiner Kunden zu erleben. Nach einer langjährigen Karriere in der Gastronomie habe ich 2012 im Alter von 42 Jahren beschlossen, in die Pflegeausbildung einzusteigen. Als Pfleger erlebe ich die Zufriedenheit des Kunden umfassender und den Kontakt intensiver, denn hier steht die ganze Person mit ihrer Körperlichkeit, ihrer Biografie und ihrer Individualität im Vordergrund. In dieser Nähe, Ehrlichkeit und Intimität der Begegnungen liegt für mich die Bedeutung der Pflege. Ich schaffe Lebensqualität in individueller Form und mache die Welt im Kleinen besser. In der Gastronomie stand meist das Trinkgeld für die Dankbarkeit meiner Kunden. Die Wertschätzung der Pflege hingegen ist eine Besondere, denn sie ist nicht materiell: Es ist das aufrichtige Lächeln, das mich berührt und mir Kraft gibt!

Oliver Grötzsch hier im Beratungsgespräch mit miCura Kundin Gabriele H. Oliver Grötzsch ist Pflegeberater/examinierter Altenpfleger vom Standort miCura Düsseldorf.

Ein Ausschnitt des Interviews und die Bedeutung von Pflege für Oliver Grötzsch können Sie hier hören: miCura Facebook.

Diesen Beitrag teilen: